Über Uns


Inhaber Piet Umiker und sein Team, bestehend aus zwölf Fachkräften, darunter zwei eidgenössisch diplomierte Tierpflegerinnen, zwei Auszubildende und ein Praktikant, kümmern sich seit Dezember 2016 mit viel Liebe und grossem Engagement um das Wohl der Tiere im Tierhotel 5 Stern in Niedergösgen. Das 5 Stern Tierhotel bietet verschiedene Hundezimmer, Katzensuiten sowie Kleintiergehege. Insgesamt können bis zu 40 Hunde, 30 Katzen und zählige Kleintiere beherbergt werden. Piet Umiker vertritt die Ansicht, dass Tierschutzgesetze lediglich die Mindestanforderungen der Tiere garantieren. So übertrifft das Tierhotel 5 Stern die Bedürfnisse der Gäste in allen Hinsichten. So auch das Motto des bereits existierenden «Verein für Schutzbedürftige Hunde» sowie auch für das neuste Projekt von des Tierhotel 5 Stern - der «Verein Igel-Hilfe». Der Verein Igel-Hilfe soll durch Rettung und Pflege Igel schützen, der Forschung dienen und gleichzeitig die Öffentlichkeit über Igel aufklären. Dank der bereits existierenden Erfahrung des Tierhotel 5 Stern-Teams und deren gut ausgebauten Netzwerks, wie beispielsweise die Zusammenarbeit mit der Tierarztpraxis am Homberg, kann eine schnelle und tiergerechte Pflege sowie medizinische Versorgung ermöglicht werden.

Unser Team


Mit viel Engagement und Herzblut, helfen wir wo wir Leid entdecken und helfen dort wo andere wegschauen.

 

Geschäftsführer

Piet Umiker


Seit ich mich erinnern kann, liess ich mich von meinem Herz für Tiere leiten. Als Kind brachte ich immer mal wieder ein Vögelchen nach Hause, welches im Wald aus dem Nest fiel und pflegte es gesund. Ich erinnere mich auch daran, wie ich als kleiner Junge im Winter Igel zur Igelstation brachte. So war es nicht verwunderlich, dass ich auch meine berufliche Zukunft den Tieren widmete. 2016 gründete ich das Tierhotel 5 Stern AG, um meinen Traum einer Tierpension zu verwirklichen, die weit über den gesetzlichen Vorgaben einer artgerechten Tierhaltung steht. Aufgrund meiner Liebe zu den Tieren und meinem Wunsch, die nächste Generation für die artgerechte Tierhaltung zu sensibilisieren, engagiere ich mich für den Verein Igel-Hilfe. Durch meine Geschäftsführertätigkeit kann ich dem Verein eine solide Basis bieten und dabei mitwirken, das Leben von Igeln zu schützen.
 

Vorstand, Präsident

Michael Klauser


Obwohl ich keine Haustiere habe, liegt mir das Wohl der Tiere am Herzen. Durch die Arbeit des Vereins, wurde mir erstmals die Situation in den Schweizer Tierheimen und die grundlegende Problematik bewusst. Ich finde den Verein ein großartiges Gefäss, um eine Änderung der aktuellen Situation zu bewirken. Daher habe ich mich entschieden, mit meiner Grafikfirma Blue Yeti Studios unentgeltlich für den Verein Igel-Hilfe zu arbeiten.
 

Vorstand, Aktuarin

Petra Scheidegger


Durch meine Arbeit im öffentlichen Dienst erlebe ich immer wieder, dass uns herrenlose Haustiere zulaufen oder von fremden Menschen abgegeben werden. Leider sind die meisten von ihnen nicht gechipt, sodass wir die Besitzer nicht ausfindig machen können. Nach Ende der Schulferienzeit ist es besonders schlimm. Ich selbst habe eine Diensthündin Samira, die ich übernommen und ein liebevolles Zuhause geschenkt habe. Gern möchte ich einen Beitrag dazu leisten, dass alle Tiere in Not die Chance auf ein schönes Leben erhalten. Daher beteiligte ich mich an der Gründung des Verein Igel-Hilfe und unterstütze den Verein ehrenamtlich.
 

Verantwortliche Tierbetreuung

Lorena Graber


Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und lernte Tierpflegerin EFZ. Die ehrenamtliche Arbeit für den Verein erlaubt mir, meinem Herzenswunsch zu folgen und für Findeltiere etwas Gutes zu tun. Ich möchte dabei mithelfen, den Tieren ein neues Zuhause zu finden oder sie Tiergerecht auszuwildern. Nebst der Pflege der uns anvertrauten Igel bin auch für die Ausbildung und Beschäftigung verantwortlich, sodass sie bei uns eine schöne und erfüllte Übergangszeit erleben können.
 

Verantwortliche Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation

Veronika Schneiter


Als Diplomierte Pflegefachfrau stehe ich mit vielen Menschen in Kontakt. Immer wieder werde ich durch meine Arbeit mit der Tatsache konfrontiert, dass Igel in Not gefunden werden und die Menschen keine Anlaufstelle für die Rettung haben. Als Hundebesitzerin mit einem grossen Herz für alle Tiere, kann ich das Leid nur zu gut nachempfinden. Der Verein Igel-Hilfe leistet hier eine wertvolle Arbeit, da die Igel innerhalb kürzester Zeit aufgenommen werden können und ihnen schnellstmöglich von erfahrenen Tierpflegern geholfen wird. Ich unterstütze aber auch die Vision des Vereins, das Problem an der Wurzel zu packen und mit Aufklärungsarbeit und Soforthilfe einen Beitrag an einen sinnvollen Tierschutz zu leisten.
 

Verantwortlicher Informatik, Webdesign

Jonathan Wälchli


Nebst meiner Tätigkeit als Geschäftsführer eines IT- und Sicherheitsunternehmen (WAJO Group), bin auch ich glücklicher Besitzer eines Tierheimhundes. Mein Hund ist aber nicht nur ein toller Ausgleich zu meiner meist sehr hektischen Arbeit, er gehört auch als Bürohund mit ins Team. Durch diese Beziehung ist mir klar geworden, wie wichtig und schützenswert Tiere im allgemeinen sind. Aus diesem Grund leiste ich im Verein Igel Hilfe meinen Beitrag.
 
Was machen wir


Wir schenken Leben und helfen in der Not

Was tun, wenn Sie einen Igel in Not gefunden haben?

Falls Sie einen Igel gefunden haben, um den Sie sich Sorgen machen, nehmen Sie ihn bitte mit Gartenhandschuhen auf, bringen Sie ihn ins Haus und legen Sie ihn in eine hohe Schachtel mit einem alten Handtuch oder Vlies im Boden, unter dem sich der Igel verstecken kann. Füllen Sie eine Wärmflasche so, dass sie, wenn sie in ein Handtuch eingewickelt ist, eine angenehme, sanfte Wärme abgibt, und legen Sie sie zusammen mit dem Igel in den Boden der Kiste, wobei Sie darauf achten müssen, dass er Platz hat, um die Flasche zu verlassen, falls sie zu warm wird. Achten Sie darauf, dass die Flasche immer warm gehalten wird (wenn sie auskühlt, schadet sie dem Igel mehr als sie ihm nützt). Stellen Sie die Box an einen ruhigen Ort. Bieten Sie fleischhaltiges Katzen- oder Hundefutter und frisches Wasser an und rufen Sie uns so bald wie möglich unter +41 56 552 16 01 an, um weitere Ratschläge und die Nummern der örtlichen Ansprechpartner zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass es außerhalb der Bürozeiten einen Anrufbeantworter gibt. Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns alsbald möglich bei Ihnen.

Wir helfen in der Not

Es kann immer wieder vorkommen, dass man einen Igel in einer Notlage auffindet. Dies ist in den meisten Fällen immer eine schwere Entscheidung. In dieser Situation unterstützt der Verein die Person in allen Belangen, die mit der Abgabe des Tieres in Zusammenhang stehen und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Zur Verfügung stellen von mehreren Notfallplätzen

medizinische Untersuchungen organisieren

notwendige medizinische Behandlungen ermöglichen

liebevolle Betreuung

Aufklärung über Gefahren und Folgen vom Urbanisierung für den Igel

Unterstützung von Forschungsprojekten zum Thema Igelschutz


Vision


Unsere Ziele


Der Verein Igel-Hilfe ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Gesundheit und dem Wohlbefinden von Igeln durch Rettung, Aufklärung und Forschung widmet. Über die von unsere Rettungsstationen nehmen wir Igel in Not auf, pflegen sie, falls erforderlich, wieder gesund und vermitteln sie in anerkannte Heime.

Mit unseren Bildungsprogrammen helfen wir der Gesellschaft, Igeln ein glückliches und sicheres Umfeld zu bieten.

Wir helfen auch bei der Finanzierung verschiedener Forschungsprojekte, die sich mit den gesundheitlichen Problemen von Igeln befassen.

JETZT SPENDEN